Exactag Blog

Trends_Marketing_Attribution_2

14.05.2019 Interview: Was sind die Trendthemen rund um Marketing Attribution?

Jörn Grunert ist MarTech Enthusiast und Experte für datengetriebene Marketing Attribution. Seit 6 Jahren ist er Geschäftsführer bei Exactag und verantwortet die strategische Ausrichtung in allen Geschäftsbereichen des Unternehmens. Mit über 20 Jahren Erfahrung als Führungsrolle in digitalen Adtech- und Martech-Startups, stellt er die Weichen für innovative Technologien.
Weiterlesen
Technology_innovation

07.05.2019 4 Tipps, wie Marketer mit wachsenden technologischen Innovationen Schritt halten können

Das Innovationsniveau im Technologiesektor steigt stetig und stellt viele Unternehmen vor neue Herausforderungen. Für Marketingverantwortliche wird es immer schwieriger, mit den neusten Trends und Entwicklungen in der Technologie Schritt zu halten. Die wachsende Anzahl an AdTech und MarTech Lösungen stellt wachsende Herausforderungen an Marketingverantwortliche, was das Budget, Personal, deren...
Weiterlesen

dmexco 2018 Recap

Events-Website-dmexco-2018
19. 09. 2018

Am 12. und 13. September hat in Köln die alljährliche dmexco stattgefunden. Auch Exactag war wieder mit einem Stand auf der größten Digital-Marketing-Messe Europas vertreten. Hier konnten wir bei leckerem Kaffee und erfrischenden Limos interessante Gespräche führen und spannende Insights sammeln.

Das diesjährige Motto „Take C.A.R.E.“ steht für Curiosity, Action, Responsibility und Experience und unter diesem Leitgedanken gab es vielseitige Vorträge und Diskussionen, die sich mit den wichtigsten Entwicklungen der Branche beschäftigt haben.

Die relevantesten Themen der dmexco 2018 haben wir in unserem Best-of zusammengefasst:

 

1. DSGVO UND EPRIVACY

Nach dem Inkrafttreten der DSGVO Ende Mai 2018, stellt nun die kommende E-Privacy-Verordnung die Branche vor neue Herausforderungen. Diese soll die gesamtelektronische Kommunikation regeln und dadurch die DSGVO branchenspezifisch konkretisieren. Durch den verlangten stärkeren Schutz der Privatsphäre von Personen, stehen Werbetreibende vor einem massiven Problem, da besonders das Setzen von Cookies eingeschränkt wird, wodurch insbesondere das Retargeting erschwert wird.

Unser FAQ zur DSGVO

 

2. FIRST PARTY DATEN UND CROSS DEVICE TRACKING

Durch die DSGVO wurde noch einmal deutlicher, wie wichtig die richtige Nutzung von Daten ist. Besonders die First-Party-Daten gewinnen für das Targeting an Relevanz und sollen helfen, den Kunden auf seiner Customer Journey zu begleiten. Da die Journeys der Nutzer weiterhin steigend auf verschiedenen Geräten stattfinden, bleibt auch Cross-Device Tracking ein wichtiges und relevantes Thema für die kommenden Monate.

Darum ist Cross Device Matching so wichtig für effektives Marketing - zum Blogbeitrag

 

3. KÜNSTLICHE INTELLIGENZ

Nach wie vor ist Künstliche Intelligenz (KI) eines der wichtigsten Themen im Digitalen Marketing. Dieses Jahr liegt der Fokus jedoch nicht alleine auf ihren Möglichkeiten und Risiken, sondern vielmehr auf den konkreten Vorteilen für Werbetreibende. Zur Debatte steht insbesondere die Frage nach dem generellen Nutzen von KI für Marketer, wenn sie zwar ausführliche Analysen liefert, aber der Mensch diese nicht nachvollziehen kann. Hier muss das Problem angegangen werden, die Ergebnisse der KI schrittweise transparenter zu machen.

Grenzen von KI im Marketing - zum Blogbeitrag

 

4. BLOCKCHAIN

Ein momentan immer noch stark diskutiertes Thema in der Branche ist die Blockchain. Das dezentrale System soll für mehr Transparenz und Sicherheit in der digitalen Welt sorgen, sorgt momentan aber auch für Zwiespalt. Viele sehen es als gute Lösung für beispielsweise Bankgeschäfte und Versicherungsverträge, aber glauben nicht wirklich an einen erfolgreichen Einsatz im Marketing. Momentan ist die Technologie noch nicht weit genug entwickelt, um das volle Potential der Blockchains zu zeigen. Ob und wie sie sich durchsetzen werden, wird die Zukunft zeigen.

 

EXACTAG AUF DER DMEXCO 2018

dmexco2018_Stand Exactag

Für uns kamen die Themen Optimierung und Budgetplanung dieses Jahr auf der Messe definitiv zu kurz. Doch was bei der dmexco gefehlt hat, konnten wir an unserem Stand mit spannenden Infos rund um unser neuestes Feature, dem AdSpend Optimizer, wieder gutmachen.

Anhand unserer neuen Case Study mit Thomas Cook zum Thema Budgetoptimierung haben wir die wichtigsten Insights zu dem Thema vermittelt und haben viele interessante Gespräche geführt.

Sie möchten auch erfahren, wie man einfach Budgets effizienter einsetzt und den ROI optimiert?

Zum Thomas Cook Case

 

Interview: Was sind die Trendthemen rund um Marketing Attribution?

14. 05. 2019
Jörn Grunert ist MarTech Enthusiast und Experte für datengetriebene Marketing Attribution. Seit 6 Jahren ist er Geschäftsführer bei Exactag und verantwortet die strategische Ausrichtung in allen[...]

4 Tipps, wie Marketer mit wachsenden technologischen Innovationen Schritt halten können

07. 05. 2019
Das Innovationsniveau im Technologiesektor steigt stetig und stellt viele Unternehmen vor neue Herausforderungen. Für Marketingverantwortliche wird es immer schwieriger, mit den neusten Trends und[...]

So nutzen Reisemarken Marketing Attribution für sich

16. 04. 2019
Die traditionelle Reisebuchung im Reisebüro nimmt verstärkt ab. Immer mehr Buchungen erfolgen online. Der Reisende hat durch das Internet deutlich mehr Vergleichsmöglichkeiten und das Ziel, die[...]