Exactag Blog

Trends_Marketing_Attribution_2

14.05.2019 Interview: Was sind die Trendthemen rund um Marketing Attribution?

Jörn Grunert ist MarTech Enthusiast und Experte für datengetriebene Marketing Attribution. Seit 6 Jahren ist er Geschäftsführer bei Exactag und verantwortet die strategische Ausrichtung in allen Geschäftsbereichen des Unternehmens. Mit über 20 Jahren Erfahrung als Führungsrolle in digitalen Adtech- und Martech-Startups, stellt er die Weichen für innovative Technologien.
Weiterlesen
Technology_innovation

07.05.2019 4 Tipps, wie Marketer mit wachsenden technologischen Innovationen Schritt halten können

Das Innovationsniveau im Technologiesektor steigt stetig und stellt viele Unternehmen vor neue Herausforderungen. Für Marketingverantwortliche wird es immer schwieriger, mit den neusten Trends und Entwicklungen in der Technologie Schritt zu halten. Die wachsende Anzahl an AdTech und MarTech Lösungen stellt wachsende Herausforderungen an Marketingverantwortliche, was das Budget, Personal, deren...
Weiterlesen

So bereiten sich CMOs auf den Einfluss von KI vor

Einsfluss_KI_Marketing-1
21. 12. 2017

Wie aktuelle Studien vom McKinsey Global Institut und der MIT/Boston Consulting Group zeigen, haben bislang nur rund 20% der Unternehmen Technologien rund um Künstliche Intelligenz (KI) sinnvoll implementiert. Das Potential von KI ist gerade im Marketing größtenteils noch relativ abstrakt.

In diesem Beitrag gehen wir auf die Möglichkeiten von KI ein und erläutern mit welchen 5 Schritten Werbetreibende sich schon heute auf den Einfluss und Nutzen von KI im Marketing vorbereiten können, um das Potential voll auszuschöpfen.

 

WARUM IST KÜNSTLICHE INTELLIGENZ WICHTIG?

Konsumenten wollen individuelle, personalisierte Erfahrungen, wenn sie mit Marken oder Produkten in Kontakt kommen. Gleichzeitig wollen Werbetreibende möglichst hohe Umsätze mit ihren Werbemaßnahmen erreichen. Genau da setzt KI an. Denn um personalisierte Erfahrungen mit Tausenden von Kunden zur gleichen Zeit zu gewährleisten, sind intelligente Technologien unvermeidlich. KI Systeme ermöglichen die Optimierung von Kundeninteraktionen in Echtzeit über alle digitalen Kanäle hinweg. Sie untersuchen alle relevanten Daten, die über Konsumenten gesammelt werden. Aus diesen Ergebnissen können die Systeme lernen und die effizientesten nächsten Schritte für den Werbekontakt mit dem Konsumenten vorhersagen. So werden die Prozesse sowohl für Konsumenten als auch für Werbetreibende erheblich verbessert.

 

1. KLARE GESCHÄFTSZIELE DEFINIEREN

KI Technologien sind darauf ausgerichtet den optimalen Weg für das Erreichen von spezifischen Zielen zu finden. Dafür müssen diese Ziele aber auch bekannt und klar definiert sein, was bei vielen Organisationen bisher nicht der Fall ist. Bei vielen Vermarktern ist die Organisation nicht effektiv auf die Ziele ausgerichtet, die zu optimalen Geschäftsergebnissen führen. Klarheit und Ausrichtung auf Geschäftsziele sind in einer von KI betriebenen Welt von entscheidender Bedeutung.

 

2. KUNDENDATEN VEREINEN

Für eine nahtlose Kundenkommunikation über alle Kanäle hinweg benötigen Werbetreibende ein einheitliches Verständnis vom individuellen Kunden. Bisherige Systeme sind in der Regel nicht dafür ausgelegt, Kunden in jedem Kanal zu jeder Zeit individuell und personalisiert anzusprechen. Werbetreibende müssen sich schon jetzt darauf vorbereiten, den Kunden immer mehr als Individuum zu sehen. Ein ausgereiftes Customer Data Management kann hierbei unterstützen, um Kundendaten zu vereinen. Werbetreibende müssen die gesamte Customer Journey ihrer Kunden verstehen. Welche Formate, Plattformen, Kanäle und Geräte erreichen die richtigen Kunden zur richtigen Zeit und an der richtigen Stelle?
Alles Wichtige über  Marketing Attribution

 

3. MARTECH VERKNÜPFEN

Wenn ein einheitliches Verständnis vom Kunden über alle genutzten Kanäle hinweg besteht, haben Vermarkter das Potential ihre Marketing Maßnahmen zu jeder Zeit im richtigen Kanal zu optimieren. Dennoch werden heutzutage die meisten Marketing Kanäle durch separate Tools und Plattformen verwaltet. MarTech Plattformen müssen miteinander verknüpft und ineinander integriert werden, um Cross-Channel Marketing erfolgreich umzusetzen und alle Kanäle dynamisch zu steuern und zu optimieren.

 

4. ORGANISATORISCHE PROZESSE NEU GESTALTEN

Viele Marketing Teams sind so aufgestellt, dass sich spezialisierte Mitarbeiter auf einzelne Teilbereiche des Marketings konzentrieren. Dazu gehören z.B. Social Media Manager, Display Manager, SEA Manager usw. Inhalte werden oft nur teilweise über verschiedene Kanäle hinweg abgestimmt und variieren lediglich basierend auf Zielgruppen. AI Systeme ermöglichen allerdings zielgerichtete Inhalte auf einzelner Nutzerebene in jedem entsprechenden Marketing Kanal. Werbetreibende sollten ihren Fokus von der Kanaloptimierung auf die Kundenoptimierung verlagern. Dazu müssen Kanal- und Datensilos aufgetrennt werden um den Marketing-Mix in seiner Gesamtheit betrachten und optimieren zu können. 

 

5. FEEDBACKSCHLEIFEN SCHLIESSEN

KI Systeme können im Laufe der Zeit lernen und sich selbst optimieren, aber benötigen das entsprechende Feedback um sich weiterzuentwickeln. Das kontinuierliche Sammeln von Daten aus allen Kundeninteraktionen ist dabei aber unverzichtbar. Transaktionsdaten müssen mit Marketingdaten auf Nutzerebene verknüpft werden, damit KI Systeme sich anhaltend weiterentwickeln und optimieren.

 

Interview: Was sind die Trendthemen rund um Marketing Attribution?

14. 05. 2019
Jörn Grunert ist MarTech Enthusiast und Experte für datengetriebene Marketing Attribution. Seit 6 Jahren ist er Geschäftsführer bei Exactag und verantwortet die strategische Ausrichtung in allen[...]

4 Tipps, wie Marketer mit wachsenden technologischen Innovationen Schritt halten können

07. 05. 2019
Das Innovationsniveau im Technologiesektor steigt stetig und stellt viele Unternehmen vor neue Herausforderungen. Für Marketingverantwortliche wird es immer schwieriger, mit den neusten Trends und[...]

So nutzen Reisemarken Marketing Attribution für sich

16. 04. 2019
Die traditionelle Reisebuchung im Reisebüro nimmt verstärkt ab. Immer mehr Buchungen erfolgen online. Der Reisende hat durch das Internet deutlich mehr Vergleichsmöglichkeiten und das Ziel, die[...]